Taskforce zur Problemlösung Bildungsnotstand Lehrermangel

Herr Torkel wird von Unternehmern aus Kompetenzregionen Deutschlands zur Vorstellung der „Problemlösung Bildungsnotstand Lehrermangel“ eingeladen. Es wird auch über die Schaffung bezahlter Arbeit beraten. Herr Torkel gibt individuelle Wertschätzung für Personen, Einrichtungen und Firmen in der Region.

Mit einer „Orientierung für Deutschland“ vernetzen sich Talente, Pioniere, Kompetenzregionen zu bundesweiten Problemlösungen.
Herr Torkel macht folgendes Marketingangebot:
„Kommen Sie als Pionier (Person, Firma) ins Europäische Innovationshaus und gestalten es mit. Im Innovationshaus werden Talente der Gesellschaft mit ihren Herzblutprojekten präsentiert“.

Zur Taskforce wird mit erfahrenen Pionieren (Jura, Kaufmännich, Medien Technik usw.) ein Management, die mutig und Professionell umsetzen können. Junge Leute (bis 35 Jahre) an der Schwelle ihres beruflichen Erfolges werden beteiligt.

Die Finanzierung muss sich jeder selbst oder im Team erarbeiten. Wir können bezahlte Dienstleistungen anbieten.